Die Erinnerung überstandener Schmerzen ist Vergnügen.

Johann Wolfgang von Goethe

Über Heiko

Den Stift zum Zeichnen hat Heiko von Kindestagen an nie wirklich beiseite gelegt. Von diversen Bands der Hardcore- und Punkszene inspiriert, entwarf er die ersten Tattoo-Entwürfe, seit 2004 tätowiert er selbst.

Das Handwerk dafür lernte er von Marcuse bei Smilin Demons Tattoo in Mannheim. 2009 eröffnete er mit Sun Dog Tattoo sein eigenes Studio in Stuttgart.

Heikos Leidenschaft gilt farbigen japanischen Tätowierungen, er fertigt aber auch Arbeiten in anderen Stilrichtungen an. Black&Grey-Motive gehören ebenso zum Repertoire. Seine Arbeiten sind immer individuell und werden speziell für den jeweiligen Kunden entworfen.

Philosophie

Verantwortung gegenüber dem Kunden und der Umwelt:
Unsere Philosophie ist ganzheitlich, die Sun Dog-Welt ist bunt und tolerant. Wir setzen auf Wertschätzung und ein freundliches Miteinander.

Ein Tattoo ist mehr als nur ein Bild auf dem Körper, weswegen wir uns Zeit für unsere Kund*innen nehmen – Ästhetik und Platzierung, Individualität und Harmonie spielen eine wichtige Rolle.

Die Welt liegt uns am Herzen, weswegen wir möglichst umweltfreundlich und nachhaltig arbeiten. Wir nutzen 100% Ökostrom und die bei uns verwendeten Farben sind vegan und tierversuchsfrei.

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Studio vorerst bis 30.11.2020 geschlossen.

Fuck Corona!